OPEN ART Freiburg 2018

Kunstfestival vom 12. – 20. Mai 2018 in Freiburg/BreisgauOPEN ART ist Freiburgs Kunstfestival im Frühling.   

Im gesamten städtischen Gebiet zeigen Künstler*innen Malerei, Skulptur, Installation und Land Art, Fotografie und Video, Klang, Performance, Aktionen ...

Leitgedanke von OPEN ART ist, Kunst im alltäglichen Lebensraum zu verorten. Mit diesem Kunstangebot erschließt sich ein weites Wirkungsfeld – Menschen werden unmittelbar in ihrem Lebens-alltag angesprochen. Gleichzeitig stellt sich mit OPEN ART die Kunst dem Alltäglichen. Dabei ist es OPEN ART wichtig, nicht nach einer bestimmten Kunstrichtung zu selektieren, sondern einer reichen Vielfalt offen zu sein.

Kunst auf dem Prüfstand des Alltäglichen

Alltag auf dem Prüfstand der Kunst

Künstler*innen realisieren selbstorganisiert und eigenverantwort-lich Konzepte und Projekte in temporären Räumen/Orten, auf der belebten Straße, im öffentlichen Park, im Ladengeschäft oder Supermarkt, im Café, Büro, in einer Wohnung oder Kirche.

Die gezeigte Kunst bzw. Kunstaktion bezieht sich hierbei auf den jeweiligen Veranstaltungsort bzw. -raum und setzt sich mit diesem auseinander.

Ebenso ist eine Gegenüberstellung von Kunst und Alltags-situationen möglich.

OPEN ART wird ehrenamtlich initiiert und koordiniert von einer Gruppe von Künstler*innen aus Freiburg und Umgebung.

 

Bewerbungsschluss für OPEN ART 2018: 15. Oktober 2017

 

Bewerbungsmöglichkeiten:

 

- Einreichen eines künstlerischen Konzepts mit Ort/Raum

- Orte/Räume bewerben sich mit einer/m von ihnen gewählten Künstler*in

- Einreichen eines künstlerischen Konzepts für einen Ort/Raum. Eine Auswahl von Orten/Räumen steht bereits zur Verfügung (s. Liste). Es besteht die Möglichkeit, sich mit einem dem Raum entsprechenden Konzept zu bewerben.

 

Es können nur Bewerbungen mit akzeptierten Teilnahmebedingungen berücksichtigt werden.

 

Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen notwendig:

- Eine kurze Beschreibung bzw. Konzept der Idee

- Künstlerische Vita

- Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen

 

Die Bewerbung kann online sowie auf dem Postweg eingereicht werden

Newsletter hier abonnieren



 

 

Jetzt bewerben:


Einige Locations haben bereits Interesse an der Teilnahme 2018 bekundet. Wie sich gezeigt hat, lassen sich in Freiburg noch viele unerwartete und spannende Plätze und Orte entdecken.

Gerne könnt auch ihr Orte vorschlagen, zur Verfügung stellen oder am Besten gleich mit einer Idee und dem dafür passenden Ort bewerben.

 

Archäologische Sammlung der Albert-Ludwig-Universität Freiburg 

 

http://www.archaeologische-sammlung.uni-freiburg.de/

ARCHÄOLOGISCHE SAMMLUNG DER ALBERT-LUDW
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

EMK-Galerie

 

Präsentation, Performance, Installation

Galerie, White Cube

Edith-Maryon Kunstschule

Dorfgraben 1-3

79112 Freiburg-Munzingen

www.bildhauer-kunststudium.com

Garage L6

 

Kunsthaus L6

Lameystr. 6
79108 Freiburg

http://www.freiburg.de/pb/,Lde/791483.html

 


Stoffliebe

 

Schaufenster nutzbar

Salzstrasse 22

79098 Freiburg

www.stoffliebe-freiburg.de

Josfritzcafé

 

Wilhelmstrasse 15/1

79098 Freiburg

www.josfritzcafe.de

 

 

 

DEGUSTO Feinkost GmbH

Bistro, Feinkostgeschäft, Supermarkt

z.B. Freiflächen über den Waren

Bismarckallee 9

79098 Freiburg

http://www.degusto-feinkost.de

WaldHaus Freiburg

 

Außengelände, Atrium (16.5. 18-19h)

Wonnhaldestraße 6

79100 Freiburg

www.waldhaus-freiburg.de

Café POW

 

Belfortstr. 52
79098 Freiburg

www.cafepow.de

 

Halloffamefreiburg

 

Genehmigte Freiflächen für Graffiti in Freiburg

www.freiburg.subculture.de/blog/52906/halloffamefreiburg

subculture_graffiti-map-freiburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 511.0 KB

Blickfang

 

Gerberau 42

79098 Freiburg

www.facebook.com/Blickfang.Freiburg