OPEN ART - 14. bis 22. Mai 2016

Performances, Aktionen, Ausstellungen, Symposien oder Workshops seien nur Beispiele. Auf der belebten Straße, im öffentlichen Park, einem Supermarkt, Cafe oder genauso gut in einem Büro, einer Wohnung und in der Kirche.

So soll Kunst in all ihren Formen in den Freiburger Lebensraum getragen und von ihm inspiriert werden.

Kunst auf dem Prüfstand der Alltäglichkeit.
Alltag auf dem Prüfstand der Kunst.
Inspiration für alle, direkt vor Ort - im Lebensraum.

Ein ehrenamtliches Team übernimmt die Koordination und Planung des Festival.

Programm und Karte zu Open Art
oa16_faltblatt_lang_web_02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.5 MB

Newsletter

 

Hier abonnieren




Programm

 

Samstag 14. Mai

11 Uhr Eröffnung, “O und A“-Team + X, Augustinerplatz

11-17 Kunstaktion, Jikke Ligtering, Stadtgarten

12 “mach dich mal frei”, Mobile Ausstellung
B. Euler, G. Haak, G. Kuch, S. Speth, N. Zangarini
Augustinerplatz

13:30 “mach dich mal frei”, Stühlinger Kirchplatz

15 “mach dich mal frei”, Stadtgarten

15 “urban songs”, Ruth&Atis (git, voc, drums)
Indie/SingerSongwriter, Klarastr. 78

21:12 perfo ein s - this is a mans world butt, performan
Black Forest Hostel

 

Sonntag 15. Mai

11-17 Werkentstehung: großflächige Zeichnungen,
Gerhard Marquard, Archäologische Sammlung

ab 15 Performance, Simon Pfeffel
Augustinerplatz o. Bertoldsbrunnen
Genauer Ort bis 1 1/2 h vorher per SMS: 0176-72508243

15:30 “Knife, Scissors, Fork, Light”, Performance
Eru und Seven of Eglise, E-WERK

16:12 perfo ein s - this is a mans world butt, performan 
Black Forest Hostel

 

Dienstag 17. Mai

14-15 Wie kommt die Zeichnung auf mein Blatt?
Zeichenkurs, Gerhard Marquard, Archäolog. Sammlung
Für alle Interessierten, ab 10 Jahren,
Mitbringen: Papier, Unterlage, Bleistift B8 und Spitzer

15-18 Werkentsthg.: Installation großflächiger Zeichnungen
Gerhard Marquard, Archäologische Sammlung

 

Mittwoch 18. Mai

12:12 porträätärä - skizzen im all - tag/nacht, performan
Linie 2 Siegesdenkmal bis Lorettostraße (<->)

19:30 Offene Poetenbühne, Claudia C. Münch, Kiran Hug,
David Lorenz und du?!, Ruefetto

 

Donnerstag 19. Mai

11-13 “pure balance“, Susanna Abendroth, Lupus Richter
KEIDEL Mineral-Thermalbad, Saunalandschaft

19:00 Maskentheater, Künstlerkollektiv “Blickkiste”
Vianova Schule (Park)

20 Lesung, Richard Oelmann, Haslacher Str. 70

 

Freitag 20. Mai

19-21 Finissage + Cocktails, Joachim Hirschfeld

The Heritage Barber Shop

 

Samstag 21. Mai

19:30 “Brut”, Performance, Martin Horsky, Schlossbergturm

20:12 per fozw ei - simmer daun, performan
Black Forest Hostel

 

Sonntag 22. Mai

15-18 Ausstellung: Symposium Dreiecksgelände, St. Georgen
S. Braun, S. Legat, L. Stuber, L. Wegner, M. Kauffmann

16 Dreisam-Flashmob
Susanna Abendroth, Lupus Richter

16 Performance: “Horizont”, Archäologische Sammlung

Dominik Beller mit Natural Orlando Fosuhene, Johannes
Hepp und Sven Schilling

16:12 perfodrei - huhneihuhneihuhnei, performan 
Black Forest Hostel

 

 

Zu Verschiedenen Zeiten

“Der Bär ist los“, Johannes Hepp an vers. Orten Freiburgs / tägl. 

Künstler anw., Thomas Blank, Prinz-Eugen-Str. 8
Sa+Sa+So ganzt. 

Arbeiten an der Kupferschale, M. Geugelin, Mundenhof
Sa+Di+Do 17-20; So+Mo+Mi+Fr 14-17

Künstlerin anw., Petra A. Schleifenheimer, Unikirche
Sa+So+Mo 13-15

Interaktion mit Alfonso Lipardi, Garage im “Stuben Areal”
St. Georgen / tägl. 16:30-19

“pure balance”, aufRichtung von Steinen & Sachen
S. Abendroth, L. Richter, Dreisam SC Stadion bis E-Werk
tägl. ab 16 

Bildhauersymposium Dreiecksgelände, St. Georgen
S. Braun, S. Legat, L. Stuber, L. Wegner, M. Kauffmann
Mo-Sa 9-17

 

 

 


Locations

Künstler

Eine Liste der Künstler und weitere Infos zu Ihnen folgt ebenfalls noch an dieser Stelle.